VITA

 

 

MartiusAbout

Name Joachim Martius
geboren Tübingen 1952
aufgewachsen München 1954 - 1967 und Berlin 1967 - 1971
Studium der Medizin Universitäten von Freiburg i. Br. und Wien
Famulatur Tygerberg Hospital der Universität Stellenbosch, Südafrika
weitere Ausbildung Universitäts-Frauenklinik Würzburg 1978 - 1998
Auslandsaufenthalt Medizinische Universität von Seattle, USA, 1984 - 1985 als Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft
Beruf Bis Anfang 2016 Ärztlicher Direktor und Chefarzt für Geburtshilfe und Frauenheilkunde am Krankenhaus Agatharied, Landkreis Miesbach
akademischer Titel Prof. Dr. med.
Photographie

Meine Freude am Photographieren beruht nicht zuletzt auf der Bewunderung für die Arbeiten außergewöhnlicher Künstler. Bilder von Henri Cartier-Bresson oder Ansel Adams sind für mich Beispiele ästhetischer Photographie in Vollendung. Sie dienen mir als Inspiration und Ansporn für die eigene photographische Tätigkeit.

 

Reisen zusammen mit dem bekannten amerikanischen Magnum-Photographen Steve McCurry im Februar 2012 durch Burma und im Februar 2013 zur Kumbh Mela in Allahabad Indien führten zur Bereicherung meines photographischen Spektrums.

 

Ausrüstung: Leica SL, Nikon D 800E, Nikon D 810

 

Präsentation: Eigendrucke auf Hahnemühle FineArt Papieren